Viziloh ?
Vizilo' ?
 
                             





Die Frage lautet: was ist ein Viziloh?

Vizilo' ist das ungarische Wort für Flußpferd.
Auch Nilpferd oder Hippo, was mir von ungarischen Freunden
als Spitzname zugedacht wurde. ....weil ich 1,50m klein und
etwas zu dick bin, in sämtliche Gewässer muß; auch wenns kalt ist
(wenigstens mit den Füßen). :-))))

Ausserdem hab ich bei 35°C den ganzen Tag im Wasser verbracht,
was meine ungarischen Freunde nicht verstehen konnten.

Meine deutschen Freunde haben kurzerhand ein
Viziloh daraus gemacht!
  Sie fliegen ?                        








Was sagt die Wissenschaft zum Flußpferd?

Flußpferde (Hippopotamidae), Fam. nicht wiederkäuender Paarhufer mit zwei Arten,
v. a. in stehenden und langsam fließenden Gewässern Afrikas südlich der Sahara:
Körper plump, walzenförmig, etwa 1,5 bis 4,5m lang, bis über 3t schwer;
mit kurzen Beinen, deren vier Zehen durch kleine Schwimmhäute verbunden sind;
Pflanzenfresser.
In W-Afrika kommt das 1,5 bis 1,7m lange Zwerg-Flußpferd vor, überwiegend dunkelbraun;
Bestand bedroht.

In oder an Gewässern großer Teile Afrikas (im Nil bereits zu Beginn des 19.JH. ausgerottet)
kommt das Nilpferd (Groß-Flußpferd) vor, über 4m lang,
oberseits schwärzlich - braun, an den Seiten kupferfarben, unterseits heller.

Nilpferdfan-Fernsehkieker können hier nach Sendungen suchen!
http://www.prisma-online.de/tv/pzpsuche.html

     
                  in Arbeit!!!